Springe direkt zu Inhalt

Governance für Nachhaltige Entwicklung: Bottom Up Institutionelle Innovationen?

News vom 23.08.2019

In der neuen Ausgabe der inter- und transdisziplinären Zeitschrift GAiA, setzen sich u.a. Klaus Jacob und Anna-Lena Guske mit der Frage auseinander, inwiefern institutionelle Innovationen von nichtstaatlichen Akteuren nachhaltige Transformationsprozesse gestalten können.

Die Analyse zeigt, dass nicht nur technologische Innovationen oder soziale Praktiken von Bottom-Up entstehen können, sondern auch institutionelle Innovationen: Diese umfassen neue Netzwerke oder Marktmechanismen, Instrumente des betrieblichen Managements oder kommunaler Planung. Das Papier zeigt jedoch auch die Grenzen von Bottom-Up Institutionen auf.

Das ganze Papier kann hier gelesen werden.

53 / 100