Springe direkt zu Inhalt

Der Europäische Green Deal als umwelt- und klimapolitische Meta-Strategie

Ein analytischer Beitrag zum Jahrbuch der Europäischen Integration 2020

News vom 05.01.2021

Das Jahrbuch der Europäischen Integration des Instituts für Europäische Politik (Berlin) dokumentiert und bilanziert seit 1980 zeitnah und detailliert den europäischen Integrationsprozess. In der jüngst veröffentlichten Ausgabe zeichnen die Autorinnen und Autoren in mehr als 100 Beiträgen zu ihren jeweiligen Forschungsschwerpunkten die europapolitischen Ereignisse des Berichtszeitraums 2019/2020 nach und informieren über die Arbeit der europäischen Institutionen, die Entwicklung der einzelnen Politikbereiche der EU, Europas Rolle in der Welt und die Europapolitik in den Mitgliedstaaten und Kandidatenländern.

Im Zeitraum 2019/2020 hat Umwelt- und Klimapolitik einen wesentlichen Stellenwert auf der politischen Agenda der europäischen Institutionen eingenommen. Die Vorlage des Europäischen Green Deal markiert einen zentralen Punkt dieser Agenda. In seinem Beitrag analysiert Klaus Jacob dieses Kernprojekt der neuen Europäischen Kommission unter der deutschen Präsidentin Ursula von der Leyen als umwelt- und klimapolitische Meta-Strategie.

Link

10 / 100