Springe direkt zu Inhalt

Interview im Inforadio zu Online Handel

News vom 29.11.2019

In einem Interview mit dem RBB Sender Inforadio zu Nachhaltigkeit von Online- und Offline-Shopping erklärt Klaus Jacob, dass nicht nur der Onlinehandel, sondern auch stationärer Handel mit Umweltwirkungen verbunden ist. Beides ist im Vergleich zu bewerten. Für die Umweltbilanz des Einkaufens müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, wie beispielsweise das Verkehrsmittel, das auf dem Weg zum Einkaufen genutzt wird oder die Menge an Produkten, die beim Onlinekauf wieder zurückgeschickt werden.

Da Rücksendungen mit hohen Kosten für die Versender verbunden sind und Retouren zum Teil vernichtet werden, plädiert Jacob für Maßnahmen, um diese Vernichtung zu verbieten und stattdessen auch steuerrechtlich als Sachspenden zu ermöglichen. Letztendlich müsse jedoch auch der allgemein zu hohe Warenkonsum überdacht werden.

Das Interview kann hier abgerufen werden 

Dem Gespräch liegt eine FFU Studie zum Vergleich der Umweltwirkungen von Online und stationärem Handel zugrunde, die hier abgerufen werden kann. 

32 / 100