Springe direkt zu Inhalt

Neue Publikation: Die Zivilgesellschaft in der Krise

Einblicke aus einer Organisationsbefragung zu den Herausforderungen der COVID-19 Pandemie

News vom 17.06.2021

Swen Hutter, Simon Teune, Priska Daphi, Ana-Maria Nikolas, Ines Schäfer, Moritz Sommer, Elias Steinhilper, Sabrina Zajak

in: Forschungsjournal Soziale Bewegungen, Vol. 34 Issue 2  | Link zum Artikel

Zusammenfassung

Dieser Beitrag präsentiert erste Einblicke in eine Organisationsbefragung zur Auswirkung der COVID-19 Pandemie auf Vereine und Initiativen in Deutschland. Die Studie unterstreicht, dass die Zivilgesellschaft mit großer Wucht getroffen wurde und weitreichende, negative Auswirkungen der Pandemie zu verzeichnen sind. Dennoch zeigen die Ergebnisse ebenfalls, dass sich Teile der Zivilgesellschaft der pandemischen Entwicklung anpassen und ihre Handlungsfähigkeit aufrechterhalten konnten. Besonderes Augenmerk wird in dem Beitrag auf Muster der (De-)Aktivierung sowie die Digitalisierung zivilgesellschaftlicher Akteure in der Krise gelegt. Lesen Sie mehr

3 / 22