Springe direkt zu Inhalt

"Kulturelle Unterschiede in der Europäischen Union"

News vom 29.10.2007

Kulturelle Unterschiede in der Europäischen Union

Beim Verlag bestellen

Jürgen Gerhards. Unter Mitarbeit von Michael Hölscher.

Kulturelle Unterschiede in der Europäischen Union

Ein Vergleich zwischen Mitgliedsländern, Beitrittskandidaten und der Türkei. (2., durchgesehene Aufl. 2006)

Die Europäische Union hat sich inneralb von wenigen Jahren von 15 auf 25 Mitgliedsländer erweitert und wird die Anzahl der Länder in den nächsten Jahren weiter ausdehnen.
Passen die neuen Länder kulturell zum Selbstverständnis der EU oder führt die Erweiterung zu einer kulturellen Überdehnung? Die Untersuchung beschreibt auf der Basis der Auswertung von Umfragedaten die kulturellen Unterschiede zwischen den Ländern und versucht, die Unterschiede in den Werteorientierungen der Bürger zu erklären.

Aus dem Inhalt

  • Religion im erweiterten Europa
  • Familie und Geschlechtsrollenvorstellungen
  • Kultur und Ökonomie
  • Demokratie und Staatsvorstellungen
  • Gerechtigkeit und Wohlfahrtsstaat
  • Europa wohin?
 
93 / 95
Soziologie - Euiropäische Gesellschaften