Partizipation

Im Bereich der Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik sind Entscheidungen oftmals sehr komplex. Eine Einschätzung der Auswirkungen, Folgen und Risiken ist häufig nicht im vollen Umfang möglich. Hinzu kommt, dass die Vorstellungen darüber, wie umweltpolitische Maßnahmen konkret ausgestaltet werden können und welche Maßnahmen wirkungsvoll sein werden, bei den verschiedenen Akteuren stark umstritten sind.

Bei der Formulierung von Leitbildern, Zielen sowie konkreten Maßnahmen im Bereich der Umweltpolitik ist das Einbinden verschiedener Interessen daher ein zentralens Erfolgskriterium.

Das FFU arbeitet in verschiedenen Projekten mit Partizipationsprozessen, in denen gemeinsam mit Stakeholdern u.a. Roadmaps für umweltpolitische Teilbereiche erarbeitet werden.  

Darüber hinaus ermöglicht das FFU in zahlreichen Projekten und Initiativen mit innovativen Bildungs- und Lernformaten direkte Partizipation im Bereich Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik.

Alles ausblendenAlles einblenden

Das Vorhaben begleitet den Prozess der Implementierung und Fortschreibung des Deutschen Ressourceneffizienzprogramms ProgRess wissenschaftlich.

Links zum Thema

Direktlink

Lernen für eine zukunftsfähige Welt ist das Motto der SchülerUni Nachhaltigkeit + Klimaschutz. Von März 2012 bis Ende 2015 öffnen wir den Campus der Freien Universität Berlin und bieten Berliner Schulen ein vielseitiges Programm rund um das zukunftsrelevante Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz an. Jeweils im Frühjahr und Herbst können sich Lehrerinnen und Lehrer mit ihren 5. und 6. Klassen zu unserem vielseitigen und erlebnisorientierten Programm anmelden.

Laufzeit: 01.09.2011 - 31.12.2015

Links zum Thema

Direktlink

Der fortschreitende Klimawandel, die Endlichkeit fossiler Energieträger, die Verknappung natürlicher Ressourcen und der Verlust biologischer Vielfalt zählen zu den vorrangigen Herausforderungen unserer Zeit. Diese zu bewältigen bedarf es eines grundsätzlichen Politikwechsels, der die Machtbalance zwischen den Ländern des globalen Nordens und Südens ebenso betrifft wie ökologische, soziale und wirtschaftliche Grundfragen.

Links zum Thema

Direktlink

Das europäische Projekt „Schools at University for Climate & Energy (SAUCE)“ bietet ab 2009 einwöchige Schüler-Universitäten für Schulklassen der 5. und 6. Jahrgangsstufen an, in denen Kernthemen de Wissensbereiche Energie und Klimaschutz altersgerecht vermittelt werden.

Laufzeit: 01.09.2008 - 31.08.2011

Links zum Thema

Direktlink

Zum zwanzigsten Jahrestag der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl fand an der Freien Universität Berlin und erstmalig in Deutschland vom 20. bis 24. März 2006 eine themenfokussierte Schüleruni zu den Themen Klima und Energie statt.

Laufzeit: 01.05.2005 - 30.09.2006

Links zum Thema

Direktlink