Springe direkt zu Inhalt

Arbeitskreis Medical Anthropology I Global Health

Der Arbeitskreis besteht aus Mitarbeiter_innen und Doktorand_innen des Instituts für Ethnologie und affiliierten Medizinethnolog_innen. In den regelmäßig stattfindenden Sitzungen und Workshops werden aktuelle medizinethnologische Forschungsvorhaben diskutiert und theoretische Fragestellungen weiterentwickelt. Eine Teilnahme an den Sitzungen (jeden zweiten Donnerstag 18:00-20:00) und Workshops erfolgt nach Absprache mit Prof. Hansjörg Dilger (Kontakt: hansjoerg.dilger@berlin.de). Terminkoordination über Marcos Andrade Neves: marcos.fan@fu-berlin.de

Termine im Sommersemester 2021

06.05.

Nasima Selim,
Freie Universität Berlin

"Post/Colonial Breathing Troubles in Kolkata"

20.05.

Almudena Mari Sáez,
Robert Koch-Institut

"Outbreak response, scientific attention and invisibilities: resurgence of Ebola Virus in Forest region in Guinea"

27.05.

Giorgio Brocco,
Freie Universität Berlin

"Book Proposal: Trajectories of Albinism"
03.06. Janina Kehr,
Universität Wien
"Baroque Austerity. Hospitals and Healthcare in Contemporary Spain"
10.06. Annemarie Samuels & Natashe Lemos Dekker,
Universiteit Leiden
"Traveling models of palliative care: Ethnographic approaches to culture and care at the end of life"
17.06.

Sabina Faiz Rashid,
Brac University

"Why do contexts matter?: lessons from Covid-19 in Bangladesh"
24.06. Adia Benton,
Northwestern University, USA
Keynote, “Radical Health” conference
01.07.

Kathrin Bauer,
Freie Universität Berlin

“Doctors and Private Schools: ADHD in Colombia”

08.07.

Ursula Probst,
Freie Universität Berlin

"Einleitung: Willkommen im Bordell Europas? (Dissertation chapter)"

Archiv

SFB 1171 Affective Societies
BGSMCS
Berlin Southern Theory Lecture