Springe direkt zu Inhalt

Der Institutsrat Sozial- und Kulturanthropologie (WE 04)

Das Institut für Sozial- und Kulturanthropologie (früher: Institut für Ethnologie) bildet im Fachbereich Politik und Sozialwissenschaften die Wissenschaftliche Einrichtung 04 (WE 04) und wird von dem alle 2 Jahre neugewählten Institutsrat (IR) verwaltet.

In den Wahlen vom 18./19. Mai 2021 wurden die folgenden 7 Mitglieder in den Institutsrat gewählt

Professor*innen
Prof. Dr. Hansjörg Dilger (Geschäftsführender Direktor)
Prof. Dr. Anita v. Poser (Stellv. Geschäftsführende Direktorin)
Prof. Dr. Sandra Calkins
Prof. Dr. Thomas Stodulka
(Nachr.: Prof. Dr. Birgitt Röttger-Rössler)

Akademischer Mittelbau
Dr. Marcos Freire de Andrade Neves
(Nachr.: Kathrin Bauer, Franziska Seise)

Sonstige
Angelika Wolf
(Nachr.: Bärbel Schiller)

Studierende
Freya Friedrich
(Nachr: Franz Templin) *)
*) Gabriela Paredes-Siml kann trotz ihrer Wahl in den IR nicht studentische Nachrückerin sein, weil sie im Mai eine Stelle als Sonstige Mitarbeiterin im Studienkoordinationsbüro des IfSKA angetreten und somit ihren Status gewechselt  hat.


Quelle:
Bekanntmachung des vorläufigen Wahlergebnisses der Neuwahl der Mitglieder und deren Stellvertreter/inne/n der Institutsräte von Wissenschaftlichen Einrichtungen des Fachbereichs Politik- und Sozialwissenschaften am 18. und 19. Mai 2021

Nach Überprüfung der Wahlunterlagen und nach der Entscheidung über eine fristgemäße Wahlanfechtung, wurde das in der Bekanntmachung des Dezentralen Wahlvorstandes Nr. 12/21 vom 21. Mai 2021 veröffentlichte Wahlergebnis als amtliches Endergebnis festgestellt. (Bekanntmachung Nr. 15/21 vom 28. Mai 2021 des Dezentralen Wahlvorstands FB PolSoiz)

SFB 1171 Affective Societies
BGSMCS
Berlin Southern Theory Lecture