Springe direkt zu Inhalt

Prof. Dr. Kai Kresse

Prof. Dr. Kai Kresse

Leibniz-Zentrum Moderner Orient (ZMO)

S-Professor am IfSKA und Vizedirektor des Leibniz-Zentrum Moderner Orient (ZMO)

Adresse
Kirchweg 33
Raum 20
14129 Berlin
Homepage

Herr Prof. Dr. Kai Kresse bekleidet seit WS 18/19 eine "S-Professur" W3 ( = Sonderprofessur an einer außeruniversitären Forschungseinrichtung), die ausgeschrieben war für die Sozial- und Kulturanthropologie muslimischer Gesellschaften des subsaharischen Afrika oder Südostasiens am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften, Freie Universität Berlin, in Verbindung mit der Position einer Vizedirektorin / eines Vizedirektors am Leibniz-Zentrum Moderner Orient. Prof. Kresse trat am 1.August 2018 den Dienst am ZMO an.

Allgemeine Forschungsschwerpunkte
- Regional: Afrika, v.a. Ostafrika und Swahili-Kueste, auch suedliches Afrika; trans-regionale Verbindungen, v.a. im Indischen Ozean; muslimische Welt; offen fuer Projekte zu allen Regionen
- Thematisch: Anthropologie und Philosophie; intellektuelle Kultur und soziale Praxis; regionale Literaturen; lokale Denker; Religion und Gesellschaft; muslimische Lebenswelten; postkoloniale Erfahrungen; Anthropology of texts; Kultur- und Sozialtheorie; Mobilitaet und trans-regionale Forschung

Neuere Monographie

Kai i Kresse
Swahili Muslim Publics and Postcolonial Experience, 2018
http://www.mkukinanyota.com/product/swahili-muslim-publics-and-postcolonial-experience/

SFB 1171 Affective Societies
BGSMCS
Berlin Southern Theory Lecture