Springe direkt zu Inhalt

Prof. Dr. Hanan Badr spricht am 27.11. zu „Press Freedom in crisis in Europe and the Arab world?“ an der Hertie School

Event Hertie School Berlin

Event Hertie School Berlin
Bildquelle: Hertie School

News vom 25.11.2019

Am Mittwoch (27.11.) spricht Prof. Dr. Hanan Badr, Vertretungsprofessorin an der Arbeitsstelle Kommunikationspolitik/Medienökonomie, zum Thema „Press freedom in crisis in Europe and the Arab world?“ an der Hertie School.

27. November 2019

17:00 – 19:00 Uhr

Hertie School, Forum 1. OG

Friedrichstr. 180, 10117 Berlin

Neben Prof. Badr sprechen andere prominente Gäste wie Hatice Cengiz, die Verlobte des Journalisten Jamal Khashoggi, sowie Matthew Caruana Galizia vom International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ), der seit 2017 den Tod seiner Mutter, der maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galizia, untersucht. Weitere Gäste sind Katja Gloger, die Sprecherin der deutschen Abteilung von Reporters Without Borders, die Menschenrechtsaktivistin Lina Al-Hathloul und Frank Plasberg, der aus der Fernsehsendung „Hart aber fair“ bekannt ist.

Das Panel wird von Prof. Dr. Pierre Thielbörger von der Ruhr-Universität Bochum moderiert.

Die Anmeldung erfolgt über die Website der Hertie School.

3 / 6
Banner_MedienLabor_neu
Logo_IMS