Springe direkt zu Inhalt

Allgemeine Fragen von Studieninteressierten (unabhängig vom gewählten Studiengang)

Sprachliche Zugangsvoraussetzungen

Umfassende Informationen zu den erforderlichen Deutschkenntnissen finden Sie hier.

Zudem bietet der DAAD auf der Seite Studieren in Deutschland weiterführende Informationen zum Thema Deutschkenntnisse an.

Die Englischkenntnisse sind durch einen geeigneten Nachweis zu belegen.

Für den Bachelor Publizistik- und Kommunikationswissenschaft: Das Sprachniveau muss dem Level B1 GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) entsprechen. Wenn auf Ihrem Abiturzeugnis das Sprachniveau ausgewiesen ist und bei mindestens B1 liegt, reicht dies als Nachweis aus. Sollte das Niveau auf Ihrem Abiturzeugnis nicht ausgewiesen sein, werden auch fünf Jahre Englischunterricht als äquivalenter Nachweis anerkannt.

Für die Master Medien und Politische Kommunikation / Publizistik- und Kommunikationswissenschaft: Das Sprachniveau muss dem Level B2 GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) entsprechen. Wenn auf Ihrem Abiturzeugnis das Sprachniveau ausgewiesen ist und bei mindestens B2 liegt, reicht dies als Nachweis aus. Sollte das Niveau auf Ihrem Abiturzeugnis nicht ausgewiesen sein, werden auch sechs Jahre Englischunterricht als äquivalenter Nachweis anerkannt.

Weitere Zertifikate, die als äquivalente Nachweise für Englischkenntnisse auf den Niveaustufen B1 GER sowie B2 GER anerkannt werden, finden Sie auf der Seite "Sprachliche Zugangsvoraussetzungen" des Bereichs Bewerbung und Zulassung (siehe dort unter Abschnitt 2. Sprachnachweis zur Immatrikulation).

Bewerber mit ausländischem Hochschulabschluss müssen zudem Deutschkenntnisse nachweisen. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

Deutschkurse zur Vorbereitung auf Ihre Bewerbung können Sie zum Beispiel am Goethe-Institut oder an privaten Sprachschulen in Deutschland oder in Ihrem Heimatland belegen. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) auf der Seite Deutsche Sprache.

Als Teil der FUBiS International Summer and Winter University bietet die FU Berlin kostenpflichtige Deutschkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Die Zentraleinrichtung Sprachenzentrum der FU Berlin bietet zudem gebührenpflichtige Internationale Sommerkurse in Deutsch für Interessierte mit Deutsch-Vorkenntnissen an. Im Selbstlernzentrum der ZE Sprachenzentrum besteht die Möglichkeit zum selbständigen Fremdsprachenlernen.

Nach Aufnahme des Studiums an der FU Berlin besteht zudem die Möglichkeit, im Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung (ABV) zusätzliche Kurse in „Deutsch als Fremdsprache“ zu belegen, um die Deutschkenntnisse weiter zu verbessern.

Weitere Fragen von Studieninteressierten

Die Bewerbungsunterlagen können in deutscher oder englischer Sprache vorgelegt werden. Von Unterlagen, die in anderen Sprachen angefertigt wurden, müssen Sie eine beglaubigte deutsche oder englische Übersetzung vorlegen.

Für die Bachelor- und Masterstudiengänge des Instituts für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft werden keine Teilnahmegebühren erhoben. Es fallen lediglich allgemeine Semestergebühren und –beiträge an.

Die FU bietet unter Studium International umfassende Informationen für internationale Studieninteressierte an. Des Weiteren befindet sich auf den Webseiten des Deutschen Studentenwerks sowie des Studierendenwerks Berlin hilfreiches Infomaterial. Der DAAD stellt auf der Webseite Studieren im Ausland ebenfalls Informationen für ausländische Studierende bereit. Auch bei der Deutschen Welle finden Sie allgemeine Informationen zum Studieren in Deutschland.

Wir empfehlen allen Studierenden unseres Instituts, ein Auslandssemester zu absolvieren, allerdings ist dieses nicht obligatorisch. Im Bachelorstudium bietet sich vor allem das vierte bzw. fünfte Semester an, während im Masterstudium das dritte Semester empfohlen wird. Hier finden Sie allgemeine Informationen für FU-Studierende zum Auslandsstudium, Informationen zum Erasmus-Austausch und zum dezentralen Direktaustausch am Institut hier. Nähere Informationen zu anderen Austausch- und Stipendienprogrammen, wie zum Beispiel der FU-Direktaustausch, DAAD und Fulbright, finden Sie hier.

Die Bachelor- und Masterstudiengänge des Instituts werden als Präsenzstudiengänge mit Anwesenheitspflicht angeboten. Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Immatrikulation als Teilzeitstudent/in möglich. Darüber hinaus finden Sie hier Informationen zur Studienfinanzierung.

Antworten auf studiengangsspezifische Fragen finden Sie zum einen zum BA PuK und zum anderen zu den MA Medien und Politische Kommunikation / MA Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. 

Weitere allgemeine Fragen, die alle Studieninteressierten an der FU Berlin betreffen, werden auf den Seiten des "Bereichs Bewerbung und Zulassung" beantwortet: Dort findet sich FAQs sowohl für BA-Studieninteressierte als auch für MA-Studieninteressierte.

osa-logo-neu_1
Banner_MedienLabor_neu