Gemeinsamer Masterstudiengang Medieninformatik Freie Universität Berlin - Technische Universität Berlin - Humboldt-Universität zu Berlin

Der neue Master verbindet Informatik, Medienforschung, Wirtschaft und Recht.

Der neue Master verbindet Informatik, Medienforschung, Wirtschaft und Recht.
Bildquelle: T-Labs / Jan-Niklas Antons, Robert Schleicher

Der Masterstudiengang Medieninformatik wird von unserem Institut gemeinsam mit der Fakultät Elektrotechnik und Informatik der Technischen Universität Berlin sowie der Fakultät Rechtswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin angeboten. Weitere Lehrangebote können am Fachbereich Mathematik und Informatik sowie am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Freien Universität Berlin sowie an der Filmuniversität Babelsberg in Potsdam belegt werden. Sie studieren je nach Wahl der Schwerpunkte an mehreren Universitäten und erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein gemeinsames Zeugnis (Joint Degree). Der technisch ausgerichtete Studiengang kombiniert Informatik und Medientechnik mit kommunikations-, rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Perspektiven auf digitale Medien. Der Informatik- und Technikanteil wird überwiegend an der TU Berlin angeboten (ergänzt durch Wahlangebote an der FU Berlin und Filmuniversität Babelsberg), die nichttechnischen Fächer werden hauptsächlich von der FU Berlin und der HU Berlin gelehrt.

Im Studiengang erarbeiten sich Studierende ein vertieftes Wissen zu Bedingungen, Strukturen, Prozessen, Inhalten und Wirkungen medialer Kommunikation sowie die Fertigkeit zur informatisch-technischen Umsetzung in Bezug auf computervermittelte und netzbasierte Kommunikation. Sie können ihre Kenntnisse und Kompetenzen in den Bereichen Audio und Sprache, Bild und Video, Data Science, Verteilte Systeme und Netze, Mensch-Maschine-Interaktion, Medienkommunikation und -wirkung, Medienrecht und Medienwirtschaft vertiefen. Übergreifend werden analytische und kreative Fähigkeiten vermittelt, die für die Auseinandersetzung mit bzw. für berufliche Tätigkeiten in einer medial geprägten Gesellschaft von hoher Bedeutung sind. 

Für nähere Informationen zum Studiengang wechseln Sie bitte auf die Studiengangsseite der TU Berlin.

    

Button Studieneinstieg
medlab_logo_skaliert