Springe direkt zu Inhalt

"Überwachen und Strafen". Einführung in die Schriften Foucaults zu Recht und Politik

(15220)

TypHauptseminar
RaumIhnestraße 21 Seminarraum E
Zeit

Di. 10-12

Von Anfang an gehören Recht und Justiz zu den zentralen Themen Michel Foucaults. Behandelt werden im Seminar die Vortragsreihen "Die Wahrheit und die juristischen Formen" (1973) und "Die Anormalen" (1974-75) sowie Ausschnitte aus der programmatischen Vorlesung zur "Geschichte der Gouvernementalität" (1978-79). Im Zentrum des Seminars steht jedoch eine intensive Lektüre des bekannten Buches "Überwachen und Strafen" (1975), in dem die Transformation des vormodernen zum modernen Straf- und Rechtssystem exemplarisch thematisiert wird. Inwieweit besitzt dieser Klassiker der Rechtsgeschichte und Rechtsphilosophie heute noch Aktualität? Und inwiefern lassen sich unsere heutigen netzpolitischen Debatten über das "Überwachen" der Internetkommunikation mit einem Foucaultschen Blick betrachten? Literatur zur Einführung Foucault, M., Überwachen und Strafen (zuerst 1975), Frankfurt/M. 1994; Krasmann, S., Governmentality and Control, in: Ritzer, G. (Hg.), The Blackwell Encyclopedia of Sociology, Oxford Blackwell Publishers 2007.

Vorlesungsverzeichnis
Bibliothek
SFB 700
banner_osiclub