Grundrechte

(15312)

TypHauptseminar
Dozent/inDr. Claudio Franzius
Freie Plätzeja
RaumGarystr. 55 302b
Beginn16.04.2007
Zeit

Mo. 18-20 Uhr

Das Seminar untersucht Verschiebungen im Grundrechtsschutz nach zwei Seiten. Zum einen stellt sich die Frage, wie sich Wandlungsprozesse des Staates nach innen grundrechtlich thematisieren lassen. Lassen sich in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts theoretische und praktische Präferenzen für ein bestimmtes Modell erkennen, das stärker auf eine ausgestaltungsorientierte Perspektive hindeutet? Zum anderen wird gefragt, wie sich die Verpflichtungen des Staates nach außen auf den Grundrechtsschutz auswirken. Hier wird zu untersuchen sein, wie sich das Verhältnis von nationalen, supranationalen und internationalen Grundrechtsschutz konzeptualisieren läßt. In einem dritten Schritt bleibt zu fragen, wie die Veränderungsbewegungen zueinander in Bezug gesetzt werden können.