Springe direkt zu Inhalt

Einführung in die Europäische Integration

(15164)

TypProseminar
Dozent/inDr. Sabine von Oppeln
RaumIhnestr. 21 21/F
Beginn15.04.2010
Zeit

Do. wö. 12.00-14.00

Literaturliste

Einführende Literatur:
Tömmel, Ingeborg, Das politische System der EU, München, Wien, 2003; Kohler-Koch, Beate / Conzelmann, Thomas / Knodt, Michèle, Europäische Integration - Europäisches Regieren. Lehrbuch, Wiesbaden, 2004; Clemens, Gabriele / Reinfeldt, Alexander / Wille, Gerhard, Geschichte der europäischen Integration: Ein Lehrbuch, Schöningh UTB, Paderborn, 2008.

Das Proseminar soll in die Grundlagen der Europäischen Integration einführen und Einblicke in die historischen, institutionellen und rechtlichen Aspekte europäischer Politik ermöglichen. In einem ersten Schritt werden die historischen Etappen des Integrationsprozesses seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges beleuchtet. In einem zweiten Schritt werden die rechtlichen Grundlagen, das institutionelle Gefüge und die komplexen Entscheidungsverfahren im politischen System der EU analysiert. Dabei wird es auch darum gehen, den spezifischen Charakter der EU zwischen Supranationalität und Intergouvernementalität herauszuarbeiten und am Beispiel ausgewählter Politikfelder die Regierungsdynamiken im europäischen Mehrebenensystem zu beleuchten. Drittens sollen die theoretischen Konzepte zur Erklärung und Analyse der europäischen Integration in enger Verknüpfung zum historischen Verlauf des Integrationsprozesses vorgestellt werden. Abschließend werden mit Blick auf die Umsetzung des Lissabon-Vertrages und auf die Debatten über die Finalität und die Grenzen der Union aktuelle Herausforderungen diskutiert.