Springe direkt zu Inhalt

Aktuelles Lehrangebot (WiSe 2021/22)

Für weitere Informationen (Seminarbeschreibungen und Ablauf) klicken Sie bitte auf das angezeigte Seminar.  Informationen zu den Tutorien finden Sie im Bereich "Einführung in die Politikwissenschaft (Vorlesung)".

Sprechstunde

Die Sprechstunde von Prof. Dr. Harders findet ab dem 19.10.2021 für das Wintersemester 2021/22 immer dienstags von 15:00-16:00 Uhr und weiterhin online statt. Eine vorherige Anmeldung ist notwending. Bitte wenden Sie sich dafür an Laura Lelli unter: laura.lelli@fu-berlin.de

Detaillierte Informationen zur hybriden Lehre im WiSe 21/22 finden sie hier:

Hier finden Sie die aktualisierte Corona-Sonderseite des Otto-Suhr-Instituts mit den neuesten Informationen zur Lehre im WiSe 21/22: https://www.polsoz.fu-berlin.de/polwiss/studium/Corona/index.html

Unter anderem findet sich dort immer die tagesaktuelle Tabelle mit den geplanten Lehrformaten für die OSI-Lehrveranstaltungen: https://www.polsoz.fu-berlin.de/polwiss/studium/Corona/Lehrformate-OSI-Lehre-WiSe-21_22.pdf

Suchen Sie hingegen die zentrale Covid-19 Informationsseite der Freie Universität? Dann sind Sie hier richtig: https://www.fu-berlin.de/sites/coronavirus/index.html

15000 Einführung in die Politikwissenschaft (Ringvorlesung im Bachelor, Modul Einführung in die Politikwissenschaft)
Die Einführungsvorlesung gibt einen systematischen Überblick über die Politikwissenschaft, ihre Teilgebiete sowie deren zentrale Problem- und Fragestellungen. Die Professor*innen des Otto-Suhr-Instituts stellen ihren jeweiligen Arbeitsbereich vor und führen in zentrale Begriffe, Fragestellungen und Themen ihres jeweiligen Fachgebiets ein. Zur Vorlesung wird Pflichtlektüre bereit gestellt. ...
Dozent/inUniv.-Prof. Dr. Cilja Harders, Prof. Dr. Brigitte Kerchner
Zeit Dienstag 12:00 - 14:00 Uhr: Synchrone Online-Vorlesung, Livestream mit Diskussionsmöglichkeit
(METH) Authoritarianism and Neoliberal Promises (Seminar)
Authoritarianism has featured an important analytical lens in understanding the state and forms of governance in the global south. This course aims at critically engaging with notions of authoritarianism with a focus on the Middle East and North Africa (MENA) from a perspective of political economy. We will engage critically with neoliberalism and Capitalism more widely to understand the ...
Dozent/inDr. Dina El-Sharnouby
Zeit Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr
15291: Post-colonial Studies and Anti-colonial Struggles in the MENA region (Hauptseminar)
The mass uprisings in the Middle East and North African (MENA) region since 2010 constitute the most significant popular protests since the anti-colonial struggles in the 1950s and 1960s. Different political imaginaries and ideologies based on those different temporalities have an impact on the political practices and imaginaries of the mass movements. This course addresses the debates, ...
Dozent/inDr. Dina El-Sharnouby
Zeit Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr
Lektüreseminar "Samir Amin - Entwicklung der Unterentwicklung" (Hauptseminar)
Samir Amin (1931-2018) ist einer der einflussreichsten politischen Ökonomen der arabischsprachigen Welt und ein bedeutender Vertreter der Dependenztheorie. Entgegen dem damaligen Mainstream argumentierte Amin, dass die sogenannte "Unterentwicklung" der Entwicklungsstaaten keine Stufe auf dem Weg zu "entwickelten" Staaten sei, sondern vielmehr ein aktiv produzierter und langfristiger Zustand. ...
Dozent/inAndré Weißenfels
Zeit Montag 16:00 - 18:00 Uhr
15101: 15101 Generation und Revolution (Proseminar)
Die Massenbewegungen in der arabischen Welt seit 2010 sind ein einzigartiges Ereignis in der modernen Geschichte der Region. Vor allem die junge Generation hat sich auf die Straße getraut um die Machthaber in der Region zu stürzen in der Hoffnung auf bessere Lebensumstände. Die meisten arabischen Länder haben ein youth buldge, in der die Mehrheit der Bevölkerung jung ist, was es besonders ...
Dozent/inDr. Dina El-Sharnouby
Zeit Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr