Springe direkt zu Inhalt

Aktuelles

Prof. Partzsch bei Sommerakademie 2022 der Deutschlandstiftung Integration

Die diesjährige Sommerakademie der Deutschlandstiftung Integration (DSI) vom 28. bis 30. September steht unter dem Motto „Our Future: Rethink, Restore, and Reconnect – Ideen für eine Zukunft im Einklang von Mensch und Natur aus (post-)migrantischer Perspektive“. Lena Partzsch hält am 29. September einen Vortrag mit dem Titel „Nachhaltige Städte und Kommunen: Die neue Macht von unten?“.

22.09.2022

Prof. Partzsch bei 2022 HDCA Conference

Bei der 2022 Human Development & Capability Association (HDCA) Conference in Antwerpen, 19.-22. September, stellt Prof. Lena Partzsch Ergebnisse ihrer Forschung zur Governance der Lieferketten von „Konflikt“-Ressourcen vor.

17.09.2022

Neues Buch „Persönlichkeit und Politik: Zugänge und Fallstudien zur individuellen Dimension des Politischen“ mit Beitrag von Prof. Dr. Lena Partzsch ist erschienen

Politik wird durch individuelle Persönlichkeiten gestaltet und geprägt. Gleichzeitig sind politisch handelnde Persönlichkeiten von strukturellen Vorgaben des politischen Systems, seiner Institutionen und Regeln geprägt. Der Band versammelt unterschiedliche Zugänge und Fallstudien zur Erfassung dieser Wechselbeziehung.

10.09.2022

Globale Umweltpolitik – Vorlesungsreihe auf Youtube

Die Stockholm+50-Vorlesungen zu globaler Umweltpolitik , die Prof. Lena Partzsch mit internationalen Studierenden im Rahmen des Offenen Hörsaals im SoSe 2022 organisiert hat, lassen sich jetzt auf Youtube ansehen und -hören.

18.08.2022

Neue Publikation zur Macht von Städte-Netzwerken

Partzsch, Lena; Lümmen, Jule; Löhr, Anne-Cathrine (2022): City networks’ power in global agri-food systems . Agriculture and Human Values , https://doi.org/10.1007/s10460-022-10315-4

26.03.2022

Neue Publikation zu Rechenschaftspraktiken durch Proxys beim Abbau natürlicher Ressourcen in Rentierstaaten

Kramarz, Teresa, Mason, Michael, Partzsch, Lena 2022: Proxy-led accountability for natural resource extraction in rentier states, Environmental Politics , online first, doi.org//10.1080/09644016.2022.2044219

01.03.2022