Springe direkt zu Inhalt

Hearings im Berufungsverfahren zur Besetzung der Juniorprofessur für Methoden der empirischen Sozialforschung

Die Hearings finden am 12., 15. und 16. November 2021 statt.

News vom 02.11.2021

Wir laden Sie herzlich zu den Hearings im Berufungsverfahren zur Besetzung der Juniorprofessur für Methoden der empirischen Sozialforschung ein. Die Hearings setzen sich aus einem 20-minütigen Forschungsvortrag (s.u.), einer 25-minütigen Diskussion und einer 30-minütigen Lehrprobe zusammen.


Folgende BewerberInnen freuen sich über Teilnehmende an anstehenden Terminen:


Freitag, 12. November 2021

09.00 Uhr: Dr. Paul C. Bauer, Universität Mannheim

Fachvortrag: Measuring Trust

11.00 Uhr: Dr. Bruno Castanho Silva, Universität zu Köln

Fachvortrag: Do Parties' Representation Failures Affect Populist Attitudes? Evidence from a Multinational Survey Experiment

13.00 Uhr: Dr. Johanna Gereke, Universität Mannheim

Fachvortrag: Pro-sociality beyond in-group boundaries: Evidence from a lab-in-the-field experiment in a multiethnic European metropolis


Montag, 15. November 2021

10.00 Uhr: Dr. Lukas Rudolph, Ludwig-Maximilians-Universität München

Fachvortrag: (Quasi-)experimental research designs and the formation of citizens’ political preferences


Dienstag, 16. November 2021

12.00 Uhr: Dr. Lukas F. Stötzer, Humboldt-Universität zu Berlin

Fachvortrag: Der kausale Effekt wahrgenommener Ungleichheit auf populistische Einstellungen

14.00 Uhr: Dr. Alexander Wuttke, Universität Mannheim

Fachvortrag: Making the Case for Democracy: An Experiment in the Field on Citizen Support for Democracy


Aufgrund der gegenwärtigen Situation finden die Hearings online statt. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte per E-mail an corinna.schroeder@fu-berlin.de, um den Meetinglink zu erhalten.  

11 / 94
Soziologie - Euiropäische Gesellschaften