Springe direkt zu Inhalt

Das Institut für Soziologie der Freien Universität Berlin trauert um Herrn Prof. Dr. Manfred Schulz

News vom 05.05.2022

* 10. Mai 1938 † 13. April 2022

 
Herr Prof. Dr. Manfred Schulz wurde 1978 an die Freie Universität Berlin auf die Professur für die Soziologie der Entwicklungsländer unter besonderer Berücksichtigung Afrikas südlich der Sahara berufen, die er bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 2003 innehatte. Zuvor hatte er 1972, ebenfalls an der Freien Universität, promoviert und wurde ebendort 1978 habilitiert.

Herr Professor Schulz forschte unter anderem zu Fragen der Ernährungssicherung unter den Bedingungen der Globalisierung sowie zur Sozialstrukturanalyse afrikanischer Länder. Als Afrikaexperte war er in Forschung und Lehre aber auch persönlich aufs engste mit den Kulturen und Gesellschaften Afrikas verbunden. Er hat vielfältige Forschungskooperationen etabliert und sich zudem für die entwicklungspolitische Praxis und für humanitäre Belange eingesetzt. Vor allem in der Lehre hat er Studierenden unterschiedliche Länder Afrikas durch mehrmonatige studentische Exkursionen nahegebracht.

Sein Wirken hat sich gleichermaßen auf die Gremien des Instituts für Soziologie erstreckt, wo Professor Schulz längere Zeit Vorsitzender des Diplomprüfungsausschusses, Leiter des Promotionsausschusses und Leiter des Prüfungsamts war.

Das Institut für Soziologie ist Herrn Professor Schulz für sein langjähriges akademisches Wirken und sein Engagement als Kollege und Freund in großer Dankbarkeit verbunden. Es wird seiner ein ehrendes Andenken bewahren.

Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gelten seiner Familie, seinen Freunden und Bekannten sowie den Kolleginnen und Kollegen, die mit ihm eng zusammengearbeitet haben.

Das Institut für Soziologie der Freien Universität Berlin

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Dienstag, den 31. Mai 2022, um 12.00 Uhr auf dem Waldfriedhof Dahlem, Hüttenweg 47, 14195 Berlin, statt.

 

34 / 97
Soziologie - Euiropäische Gesellschaften