Springe direkt zu Inhalt

Dipl. Sowi. Friederike Beier

website_Friederike Beier

Gender and Diversity Division

Researcher

Address
Ihnestr. 22
Room 218
14195 Berlin
Email
Friederike.Beier[at]fu-berlin.de

Office hours

By request (please arrange appointments by email)

Personal Profile
  • seit 12/2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsschwerpunkt für Gender und Diversity am Otto-Suhr-Institut
  • 2015/16: Nationale Expertin in beruflicher Weiterbildung im Bereich Gender und Menschenrechte in der EU Kommission (DG DEVCO)
  • 2013-2016: Mitarbeiterin und später Regierungsrätin im Berliner Senat (Gleichstellungspolitik, politische Bildung, Berliner Wahlen)
  • 2012-2013 Frauenbeauftragte der Alice Salomon Hochschule Berlin
  • 2008: Auslandssemester an der University of Ghana
  • 2005-2011: Studium der Sozialwissenschaft (Politikwissenschaft, Soziologie und Sozialpsychologie) an der Universität Hannover
Winter Semester 19/20

15006: (PS/MWA) Einführung in die feministische Staatstheorie Teil 1

15006a: (PS/MWA) Einführung in die feministische Staatstheorie Teil 2 Winter Semester 18/19

(15213) (GEND) Globale Gouvernementalität, Biopolitik und Geschlecht

(15331) Aktuelle Gesellschaftskritik nach Foucault

Summer Semester 18

(15324) (GEND) Globale Zeitpolitik und Ungleichheit

Winter Semester 17/18

(15210) Feministische Staatstheorie im Anschluss an Marx und Foucault

Summer Semester 17

(15131) (GEND) Gender politics and feminist interventions in global governance

Winter Semester  16/17:

Von der Hausarbeits- zur Care-Debatte: Einführung in die feministische politische Ökonomie

Summer Semester 13
  • Gender goes Mainstream – Zur Institutionalisierung von Gender in der Entwicklungspolitik an der Humboldt Universität zu Berlin, Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien.
  • Einführung in die Gender und Queer Studies an der Alice Salomon Hochschule Berlin, Studiengang Soziale Arbeit.
Forschung

Promotionsthema:

Governing Time and Gender: The Recognition and Measurement of Social Reproduction in Global Governance

 

Weitere Forschungs- und Lehrinteressen:

  • Feministische Ökonomiekritik
  • Feministische Staatstheorie
  • Soziale Reproduktion/ Care-Arbeit
  • Gender in Global Governance
  • Zeittheorie und -politik
  • Gleichstellungspolitik
  • Feministische Theorie

Ausgewählte Publikationen und Vorträge


09/2018

Vortrag und Paper: The Measurement of Social Reproduction as Governing Technology of Gender.

12th Pan-European Conference on International Relations in Prague, Czech Republic, 12-15 September 2018

08/2018

Vortrag und Paper: Global Governmentality of Gender through Indicators and Time Use Surveys.

ECPR General Conference, University of Hamburg, Germany, August 22-25 2018

05/2018

Marxist Perspectives on the Global Enclosures of Social Reproduction. In: tripleC: Communication, Capitalism & Critique. Open Access Journal for a Global Sustainable Information Society Vol 16 No 2 (2018) / Karl Marx @ 200: Debating Capitalism & Perspectives for the Future of Radical Theory: https://www.triple-c.at/index.php/tripleC/issue/view/38

05/2018

Workshop: Marxismus und Geschlechterverhältnisse.

Kongress 'Marx 200' der Rosa Luxemburg Stiftung in Berlin.

01/2018

Gastbeitrag: Einführung in feministische Theorie und Praxis anhand historischer und aktueller Debatten

Vorlesung von Frieder Otto Wolf: Radikale Philosophie Revisited | 11

12/2017

Vortrag: Die Vermessung von Ungleichheit und Geschlecht in den nachhaltigen Entwicklungszielen der UN

15. efas Fachtagung: Geschlecht in der aktuellen Ungleichheitsdebatte

06/2017

Vortrag: Gleichstellung für wen? Feminismus und die Politik der G20

Veranstaltungsreihe Theorie und Praxis zu G20 von la:iz

05/2017

Vortrag und Paper: The new Gender Action Plan (GAP) for EU External Relations – a Change or Setback in Transforming Gender Relations?

Workshop: Transforming Gender Relations in the World? Gender and Intersectionality in the European Union’s External Relations” by ACCESS EUROPE at the University of Amsterdam

2015

Care-Seiten der Utopie. In: Quer- das Gendermagazin der Alice Salomon Hochschule Berlin. Ausgabe 21/2015.

https://www.ash-berlin.eu/fileadmin/Daten/Einrichtungen/Frauenbeauftragte/Quer/21_2015_Do_you_care__Perspektiven_auf_Sorgearbeit.pdf

2013

Kritische Betrachtungen zur Queer Theory als Ende der Geschichte. In: Quer- das Gendermagazin der Alice Salomon Hochschule Berlin. Ausgabe 19/2013.

https://www.ash-berlin.eu/fileadmin/Daten/Einrichtungen/Frauenbeauftragte/Quer/19_2013_Gender_Diversity.pdf