Springe direkt zu Inhalt

Linda Wiethaus B. A.

Foto_LindaWiethaus

Arbeitsstelle Digitalisierung und Partizipation

Studentische Hilfskraft

Forschungs- und Entwicklungsprojekt "Media for Peace" (M4P)

Linda Wiethaus studierte Journalistik mit dem Schwerpunkt Politik und Gesellschaft an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und an der Danish School of Media and Journalism in Aarhus (Dänemark). Nach ihrem Bachelorabschluss im Jahr 2020 begann sie den Masterstudiengang Medien und politische Kommunikation an der Freien Universität Berlin zu studieren. Seit Oktober 2021 arbeitet sie als studentische Hilfskraft für die Arbeitsstelle Digitalisierung und Partizipation im Projekt „Media for Peace“ (M4P).