Springe direkt zu Inhalt

Beiträge der Arbeitsstelle Journalistik auf dem ICA-Jahrestagung

News vom 11.05.2022

Mehrere Kolleginnen und Kollegen unserer Arbeitsstelle sind vom 26. bis 30. Mai 2022 mit Forschungsbeiträgen auf der Jahrestagung der International Communication Association (ICA) vertreten. Die Tagung mit dem diesjährigen Themenschwerpunkt "One World, One Network?!" findet im hybriden Format sowohl vor Ort in Paris als auch virtuell statt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter präsentieren auf der Tagung folgende Vorträge:

  • Miriam Siemon, Wolfgang Reißmann und Margreth Lünenborg: “Who Cares for Care-Givers? Care Work, COVID-19, and Gendered Public Connection in the German Twittersphere”
  • Débora Medeiros, Ana Makhashvili und Margreth Lünenborg: “Negotiating Journalism’s Boundaries Within the Networked Affective Publics Around the Far-Right Terror Attack in Hanau”
  • Ana-Nzinga Weiß: "Moving Beyond Epistemic Racism"

3 / 57
MedienLabor
Logo_Affective_Societies