Springe direkt zu Inhalt

Prof. Dr. Thomas Risse wird mit dem Juan Linz Preis gewürdigt

Die International Political Science Association hat die Verleihung des Preises an Prof. Dr. Thomas Risse bekannt gegeben. 

News vom 27.05.2020

Prof. Dr. Thomas Risse wird mit dem Juan Linz Preis der International Political Science Association (IPSA) ausgezeichnet. Der Preis wird in ehrendem Angedenken an den Politikwissenschaftler Juan Linz vergeben, um herausragende wissenschaftliche Leistungen zu würdigen. Juan Linz (24. Dezember 1926 – 1. Oktober 2013) war ein deutsch-spanischer Wissenschaftler, der den akademischen Diskurs vor allem in den Forschungsbereichen von Dezentralisierung, multi-nationaler und multi-ethnischer Integration, der vergleichenden Föderalismus-Forschung sowie der Systemforschung nachhaltig bereichert hat.     

Die Auszeichnung beinhaltet einen Vortrag, den Thomas Risse unter dem Titel 'New Nationalisms, Liberal Orders, and the Challenges for Political Science‘, auf dem World Congress der IPSA im kommenden Jahr halten wird.

Auch die offizielle Preisverleihung wird erst im kommenden Jahr (2021) stattfinden, die Entscheidung für Thomas Risse wurde aber bereits jetzt bekannt gegeben.

Mehr Details zum Preis können Sie der Website der International Political Science Association entnehmen. Auch auf der Website der DVPW (Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft) können Sie sich diesbezüglich weiter informieren. Aktuelle Publikationen von und weitere Informationen zu Thomas Risse finden Sie auf unserer Website.

4 / 59