(METH) Viele Wege führen nach Rom: Verschiedene Methoden zur Analyse der EU

(15 360)

TypHauptseminar
Dozent/inProf. Dr. Tanja A. Börzel
RaumIhnestr. 21, 21/F
Zeit
Mo 14.00-16.00
Das Hauptseminar gibt einen Überblick über verschiedene Methoden zur Analyse von EU-Politik und Europäischer Integration. Es beginnt mit einer Einführung in die zentralen Debatten der Wissenschaftsphilosophie und stellt anschließend die wichtigsten experimentellen und beobachtenden Methoden sozialwissenschaftlicher Forschung vor. Kernfragen des Seminars lauten: Folgt die qualitative Forschung mit wenigen Beobachtungsfällen grundlegend anderen methodologischen Regeln als die quantitative Forschung? Können wir von den Naturwissenschaften lernen und Laborexperimente zur Erklärung sozialer Phänomene heranziehen? Das Seminar beantwortet diese Fragen entlang ausgewählter Themen der Europaforschung. Es bietet damit die Gelegenheit methodische Grundkenntnisse zu erwerben und auf aktuelle Themen der regionalen Integration anzuwenden.kutieren.