Springe direkt zu Inhalt

Podcast: Gesprächsreihe "Mit Wundern Rechnen" am Deutschen Theater

Mit Wundern Rechnen

Mit Wundern Rechnen

News vom 15.03.2022

In der Reihe "Mit Wundern Rechnen" am Deutschen Theater spricht Prof. Cilja Harders mit wechselnden Gesprächspartnern über aktuelle gesellschaftliche und politische Themen aus dem Sonderforschungsbereich 1171 "Affective Societies". Die Gespräche sind nun auch als Podcast verfügbar:

Unter dem Titel "Affektive Zugehörigkeiten – Aktuelle Perspektiven von Geflüchteten in Deutschland" und im Gespräch mit Cilja Harders stellen die Psychiater:innen Malek Bajbouj (Charité Berlin)und Thi Minh Tam Ta (Charité Berlin die Ergebnisse einer aktuellen Studie zu Emotionen und Affekten rund um das Thema Migration (AFFIN) vor.

https://soundcloud.com/deutsches-theater-berlin/mit-wundern-rechnen

In der zweiten Ausgabe vom 9. Februar 2022 spricht Cilja Harders unter dem Motto "Wenn nur noch Wunder helfen – Affekt, Politik und die Klimakrise" mit dem Philosophen Jan Slaby.

https://soundcloud.com/deutsches-theater-berlin/mit-wundern-rechnen-affekt-politik-und-die-klimakrise

In der dritten Ausgabe vom 21. Februar 2022 spricht Moderatorin Cilja Harders unter dem Motto "Von der Gier zur Gegenseitigkeit? Zur aktuellen Diskussion über ethnologische Objekte" mit Paola Ivanov, Kuratorin des Ethnologischen Museums.

https://soundcloud.com/deutsches-theater-berlin/mit-wundern-rechnen-von-der-gier-zur-gegenseitigkeit

7 / 100