Springe direkt zu Inhalt

Prof. Dr. Cilja Harders im Gespräch mit Prof. Dr. Olaf Zenker am 20.12.2018

WerWen Logo

WerWen Logo

News vom 19.12.2018

Wir laden herzlich zur Gesprächsreihe ins Deutsche Theater ein:

Gefühl(t) im Recht: Aktuelle Land- und Verfassungskonflikte in Südafrika

Prof. Dr. Harders im Gespräch mit Prof. Dr. Olaf Zenker (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

ZEIT / ORT: 20.12.2018, 19:00 Uhr, Deutsches Theater, Schumannstraße 13a, 10117 Berlin

Die aktuellen Konflikte um Landrechte und mögliche Verfassungsänderungen in Südafrika spalten eine ohnehin zerklüftete Gesellschaft. Gibt das Recht die richtigen Antworten auf ein weit verbreitetes, komplexes Gefühl von Unrecht und Ungerechtigkeit?
Im Gespräch mit Cilja Harders bietet Olaf Zenker einen Einblick in die affektiven und emotionalen Dynamiken von Recht und Gerechtigkeit.

Die Veranstaltungen finden statt in Kooperation mit dem Sonderforschungsbereich "Affective Societies", gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG.

Den Veranstaltungsflyer finden Sie HIER als Download.

Weitere Termine in der Reihe:


Empörung, Abscheu, Euphorie –
Wie der Journalismus Affekte erzeugt und steuert
Cilja Harders im Gespräch mit der Kommunikationswissenschaftlerin Margreth Lünenborg (FU Berlin)
Mi., 23. Januar 2019, Saal


Die Reihe wird im Frühjahr fortgesetzt.

33 / 100