Springe direkt zu Inhalt

Ilka Eickhof

fotoilkaeickhof

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Adresse
Ihnestr.22
Raum 225
14195 Berlin

Sprechstunde

beurlaubt

 


 

 

Ilka Eickhof ist seit 2011 Mitglied der Arbeitsstelle. Sie studierte Islamwissenschaft, Neuere Geschichte und Soziologie an der FU und verbrachte Studienaufenthalte an der University of Damascus und der Sabancı Üniversitesi in Istanbul. Ihre Forschungsschwerpunkte sind:

  •  postkoloniale Perspektiven auf die arabische Welt, Orientalismusforschung, kritischer (Neo)Okzidentalismus
  • Cultural Studies, Rassismustheorien, Critical Whiteness Studies
  • symbolische Politik, kollektive Identitäten und politics of representation
  • Kunst und Kultur im Nahen Osten

Ihre Promotion befasst sich mit dem Thema "Populäre Protestformen und politische Künste. Eine kritische Analyse der Entwicklung gegenwärtiger Kunst- und Kulturpolitiken in Amman, Kairo und Damaskus

Wissenschaftlicher Werdegang
  • seit 10/2011
    wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Arbeitsstelle Politik des Vorderen Orients
  • 10/2011
    Promotionsstipendium der Heinrich-Böll-Stiftung
  • 2009-2011
    Volontärin und Projektassistentin im Haus der Kulturen der Welt Berlin, Bereich Literatur, Gesellschaft, Wissenschaft
  • seit 2006
    Mitglied des Koordinationsteams des Austauschprojekts 'Gender and Emancipation: Perspectives from East and West'
  • seit 05/2009
    Assoziierte der Nachwuchsgruppe des Projekts „Heymat - Hybride europäisch - muslimische Identitätsmodelle. Identitäts- und Abgrenzungsrituale von Menschen mit muslimischem Migrationshintergrund im deutsch-europäischen Innen- und Außenverhältnis“, Projektleitung: Dr. Naika Foroutan
  • 07/2005 – 09/2008
    Studienstipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung
  • seit 2005
    Mitarbeit NARI e.V., Netzwerk gegen antimuslimischen Rassismus und Islamfeindlichkeit
  • 2007 – 2008
    Studium an der Sabancı Üniversitesi, Istanbul
  • 2001 – 2002 und 09/2005-03/2006
    Studienaufenthalte an der University of Damascus, Syrien
  • 2002 – 2009
    Studium der Islamwissenschaft, Neueren Geschichte und Soziologie an der FU

 

Publikationen
  • Eickhof, Ilka, Zur Repräsentation der Frau im „Arabischen Frühling“ in
    deutschen Medien, in: Filter, Dagmar/Reich, Jana/Fuchs, Eva (Hrsg.),
    Arabischer Frühling? Alte und neue Geschlechterpolitiken in einer Region im
    Umbruch, Centaurus-Verlag 2013.
  • Eickhof, Ilka, Thoughts on the Currency of Change – Revolution and the
    Commodification of Cultural Productions, in: Eltorie, Aida, The Changing
    Room; London 2012.
  • Eickhof, Ilka,  Antimuslimischer Rassismus in Deutschland. Theoretische
    Überlegungen, Wissenschaftlicher Verlag Berlin 2010.
  • Eickhof, Ilka, Frühling, Frühling, Herbst und Frühling. Was haben die
    Proteste in Ägypten - außer einer Inflation der Jahreszeitenmetaphern -
    erreicht?, in: Analyse & Kritik, Zeitung für linke Debatte und Praxis (579),
    18.1.2013, S. 25.
  • Eickhof, Ilka, Gewalttäter markieren. In Ägypten organisiert sich
    Widerstand gegen sexistische Attacken auf Aktivistinnen, in: Analyse &
    Kritik, Zeitung für linke Debatte und Praxis (581), 15.3.2013, S. 36.
  • Eickhof, Ilka, Und keiner will`s gewesen sein…Antimuslimischer Rassismus in der Gegenwart, in: Kulturrisse 4/2010, S. 8-11.
  • Eickhof, Ilka, Genormtes Deutschein? Weiß-Sein und antimuslimischer Rassismus, in: ZAG 57/2010, S. 6-8.
  • Eickhof, Ilka, Antimuslimischer Rassismus in Deutschland. Theoretische Überlegungen, Wissenschaftlicher Verlag Berlin 2010.
  • Opitz, Tim/Lenner, Katharina/Eickhof, Ilka: Orientalisch, Orient, Orientalismus, in: Nduka-Agwu, Adibeli/Lann Hornscheidt, Antje (Hrsg.), Rassismus auf gut Deutsch. Ein kritisches Nachschlagewerk zu rassistischen Sprachhandlungen. Brandes&Apsel 2010, S. 332-336.
  • Eickhof, llka, Genderidentität und Heteronorm in der Türkei, in: Inamo Nr. 52/2007: Sexualitäten, S. 22-24.

  

Kollektive Publikationen:

  • reflect! AK Postkolonialismus: 'Produktionen des Westens und postkoloniale Kritik'. In: kleine anfrage, Nr. 10 / ZAG, Nr. 47 (Gemeinschaftsausgabe), Herbst 2005, 25-26. Web:http://www.reflect-online.org/index.php?id=24.
  • reflect! AK Postkolonialismus: Glossare 'Orientalismus', 'Subalternität', 'Diaspora', 'Whiteness'. In: kleine anfrage, Nr. 10/ ZAG, Nr. 47 (Gemeinschaftsausgabe), Herbst 2005, 26-31. Web: http://www.reflect-online.org/index.php?id=24.

 

Vorträge und Konferenzbeiträge
  • seit 2008: Workshops und Vorträge zu den Themen Rassismus, Integrationspolitik,Migration, Islam und Islamophobie, u.a. mit VHS Schaumburg, reflect! e.V., Heinrich-Böll-Stiftung Hessen, Bundeszentrale für politische Bildung Potsdam, Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg
  • Islamophobia, dominant culture and the privilege of invisibility“, Vortrag auf der Konferenz “The Governmentalisation of Islam in Europe. Managements of diversity, dialogue and Islamophobia in liberal-secular public spheres”, Europa-Universität Viadrina 2009
     
Mitgliedschaften
  • reflect! Assoziation für politische Bildung und Gesellschaftsforschung e.V. (link:www.reflect-online.org)
  • Deutsche Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient (DAVO)