Springe direkt zu Inhalt

Berliner Wahlstudie: Erneute Befragung gestartet

News vom 29.02.2024

Tausende Berlinerinnen und Berliner waren im Februar 2024 ein weiteres Mal zur Wahl des Bundestags aufgerufen – nach der Wiederholung der Abgeordnetenhauswahl im vergangenen Jahr gingen die ursprünglich 2021 ausgerichteten Wahlen damit bereits in ihre zweite Verlängerung. Die Arbeitsstelle „Politische Soziologie der Bundesrepublik Deutschland“ hat anlässlich der Wiederholungswahl 2023 eine groß angelegte Untersuchung gestartet: die „Berliner Wahlstudie 2023“. Daran knüpfen wir nun an und starten unter den Teilnehmer*innen der Studie eine weitere Befragung. Wieder geht es darum, welche Erfahrungen die Menschen mit den Wahlen gemacht haben, und wie diese ihr Vertrauen in zukünftige Wahlen beeinflussen. Eingeladen wurde nur, wer einer weiteren Befragung vorab zugestimmt hat.

Weitere Informationen zur Studie und zum Datenschutz finden Sie hier.

8 / 100
Debatte Dahlem
unter 3 - Der Phoenix-Politik-Podcast mit Thorsten Faas und Erhard Scherfer
PolSozOSI on Tour