Springe direkt zu Inhalt

Stellenausschreibung: Fremdsprachensekretär/-in in Teilzeit

Die Arbeitsstelle Politische Soziologie der Bundesrepublik Deutschland sucht eine/n Fremdsprachensekretär/-in.

News vom 05.11.2018

Stellenausschreibung:
Fremdsprachensekretär/-in mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung unbefristet
Entgeltgruppe 7 TV-L FU

Bewerbungsende: 19.11.2018

Kennung: Sekretariat PolSoz BRD 2018

Im Arbeitsbereich „Politische Soziologie der Bundesrepublik Deutschland“ am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft (OSI) arbeitet ein neu aufgestelltes, dynamisches Team an Fragestellungen rund um Wahlen, Parteien und politischer Kommunikation. Für unser Teamsekretariat suchen wir eine dynamische Person, die uns in vielfältiger Weise unterstützt. Wir bieten ein offenes, vernetztes, internationales und motivierendes Arbeitsumfeld.

Aufgabengebiet
  • Präzise Korrespondenz und (fern-)mündliche Kommunikation in deutscher und englischer Sprache; formale Endkontrolle von deutschen und englischen Texten und Präsentationen; Anfertigung einfacher Übersetzungen ins sowie aus dem Englische/n
  • Selbständiges Führen des Teamsekretariats: eigenständiges Erledigen von internen wie externen Kommunikations-, Verwaltungs- und Organisationsaufgaben (Haushalts-, Bestell-, Rechnungswesen, Dienstreise- und Drittmittelangelegenheiten, digitale Termin- und Kontaktorganisation, Personalvorgänge)
  • Unterstützung bei der Beantragung und Verwaltung von Drittmittelprojekten
  • Organisatorische Unterstützung von Lehrveranstaltungen und Prüfungsangelegenheiten
  • Organisatorische Unterstützung von wissenschaftlichen und öffentlichen Veranstaltungen
  • Unterstützung der Pflege unserer Präsenzen im WWW und in sozialen Medien
Einstellungsvorraussetzungen:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Fremdsprachensekretär/in oder abgeschlossene Ausbildung in einem anderen Verwaltungsberuf oder vergleichbare, durch Berufserfahrung nachgewiesene Kenntnisse
  • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Berufserfahrung:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Fremdsprachensekretär/in oder abgeschlossene Ausbildung in einem anderen Verwaltungsberuf oder vergleichbare, durch Berufserfahrung nachgewiesene Kenntnisse
Erwünscht
  • Sehr gute Kenntnisse gängiger Office-Lösungen (Word, Excel, PowerPoint, E-Mail, Kalender, Kontakte)
  • Selbständige, strukturierte, vorausschauende und engagierte Arbeitsweise
  • Hohe IT-Kompetenz, Interesse an (neuen) Medien
  • Bereitschaft, neue Wege zu beschreiten und digitale Impulse zu setzen
  • Freundliches, offenes, sicheres Auftreten gegenüber Studierenden, anderen Arbeitsstellen, der Fachbereichs- und Universitätsverwaltung sowie externen akademischen wie nicht akademischen Partnern
  • Hohe Zuverlässigkeit und präzises Arbeiten
  • Starke Teamorientierung und hohe Motivation

Weitere Informationen erteilt Herr Prof. Dr. Thorsten Faas (thorsten.faas@fu-berlin.de / 030-83864131).

Bewerbungen sind bis 19.11.2018 mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Thorsten Faas: thorsten.faas@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft
Herrn Prof. Dr. Thorsten Faas
Ihnestr. 22
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/-in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

91 / 100
Debatte Dahlem
unter 3 - Der Phoenix-Politik-Podcast mit Thorsten Faas und Erhard Scherfer