Springe direkt zu Inhalt

Prof. Dr. Kathrin Ackermann zu Gast @polsozosifu

Vortrag von Dr. Ackermann

Vortrag von Dr. Ackermann

News vom 23.02.2021

„Aktivierung durch den Kontext? Eine Analyse zum Zusammenhang zwischen bürgerschaftlichen Normen und Partizipation“ – unter diesem Titel stellte Kathrin Ackermann, Juniorprofessorin für Empirisch-Analytische Partizipationsforschung an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Ergebnisse Ihrer aktuellen Forschung zu Kontexteffekten auf die politische Beteiligung der Bevölkerung vor. Dabei ging sie auf die unterschiedlichen Arten von Kontexteffekten ein und betonte die Bedeutung dieses Phänomens in Bezug auf die Frage nach Partizipation in demokratischen Gesellschaften. Da es sich bei der dem Vortrag zugrunde liegenden Publikation um eine vergleichende Analyse einer Reihe von Demokratien handelt, war auch ein interessanter Blick auf Kontexte und Partizipation über den deutschen Kontext hinaus möglich. Ein herzliches Dankeschön an Kathrin Ackermann für den spannenden Vortrag und den Einblick in Ihre Arbeit sowie allen Teilnehmenden für Ihr Interesse!

3 / 100
Debatte Dahlem
unter 3 - Der Phoenix-Politik-Podcast mit Thorsten Faas und Erhard Scherfer