Springe direkt zu Inhalt

US-Präsidentschaftswahl: "Warum unterscheiden sich die Ergebnisse in den Medien?"

News vom 10.11.2020

"We have another Key Race Alert: Arizona remains too close to call." Wer nach Schließung der Wahllokale CNN verfolgte, wird diesen Satz tausendmal gehört haben und sich vielleicht gefragt haben: Wie machen die Sender eigentlich diese Projektionen? Und warum unterscheiden sich diese von Sender zu Sender? Arndt Leininger, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Arbeitsstelle Politische Soziologie der Bundesrepublik Deutschland, sprach darüber mit der Deutschen Welle.

5 / 100
Debatte Dahlem
unter 3 - Der Phoenix-Politik-Podcast mit Thorsten Faas und Erhard Scherfer