Springe direkt zu Inhalt

2 Positionen Stud. Hilfskraft (40 Mo.Stud.) befristet bis 31.12.2021

News vom 19.08.2020

Kennung: SHK RAPID COVID-19

Bewerbungsende: 07.09.2020

Wir suchen zwei studentische Hilfskräfte (TV Stud III, Arbeitszeit 40h/Monat, befristet bis zum 31.12.2021) für das vom BMBF geförderte Projekt „RAPID-COVID - Receiving and Accepting Public Information Despite Polarization: Key to Overcoming COVID-19” zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung des Projekts in organisatorischen Belangen
- Eigenständige Recherchen und Aufbereitungen von Studien, Skalen und experimentellen Stimulusmaterialien
- Unterstützung der Datenaufbereitung und -analyse
- Unterstützung bei der Erstellung von Publikationen und Präsentationen
- Unterstützung der Projektdokumentation und Datenarchivierung

Erwünscht:
- Studium der Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft oder eines verwandten Faches
- Interesse an Forschung zu Kommunikations- und Medienwirkungen
- Interesse an sozialwissenschaftlichen Methoden, v.a. Experimenten und Umfrageforschung (bevorzugt mit ersten Erfahrungen)
- Interesse an der Aufbereitung und Analyse quantitativer Daten (bevorzugt mit ersten Erfahrungen in der Analyse mit einer einschlägigen Software wie Stata)
- Interesse und Erfahrungen in der eigenständige Recherche von Literatur (und Pflege einer Literaturdatenbank, zB Citavi)
- Eigenständiges, präzises Arbeiten im Team
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Weitere Informationen erteilt Frau Gabriela Neuhoff (gabriela.neuhoff@fu-berlin.de / 030 838 664 38).

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Gabriela Neuhoff: gabriela.neuhoff@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft

Frau Gabriela Neuhoff

Ihnestr. 21

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

6 / 100
Debatte Dahlem
unter 3 - Der Phoenix-Politik-Podcast mit Thorsten Faas und Erhard Scherfer