Springe direkt zu Inhalt

Forschung

Der Arbeitsbereich widmet sich politikwissenschaftlicher Forschung zu nachhaltiger Entwicklung sowohl im globalen Norden als auch Süden. Empirisch geht es neben Klimapolitik um z.B. Agrar-, Forst- und Wasserpolitik in einer globalisierten und zunehmend digital vernetzten Welt.

Laufende Projekte

Transdisziplinäre Forschung zur Entsorgung hochradioaktiver Abfälle in Deutschland (TRANSENS)

  • Projektleitung: PD Dr. Achim Brunnengräber
  • Laufzeit: 01.10.2019 - 30.09.2024
  • Finanzierung: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) und Volkswagenstiftung
  • Projektpartner: TU Clausthal mit Institut für Endlagerforschung und Lehrstuhl für Deponietechnik und Geomechanikqrisicare GmbH Zürich; Christian-Albrechts-Universität zu Kiel mit Lehrstuhl für Philosophie und Ethik der Umwelt und Institut für Informatik/Web Science; Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Nukleare Entsorgung und Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse; LU Hannover mit Institut für Werkstoffkunde, Institut für Radioökologie und Strahlenschutz; ETH Zürich, Transdisziplinaritäts-Laboratorium des Departments Umweltsystemwissenschaften; Öko-Institut e.V. - Institut für angewandte Ökologie; TU Berlin, Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik; TU Braunschweig mit Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz und Institut für Grundbau und Bodenmechanik; Universität Kassel, Fachgebiet Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Details

Abgeschlossene Projekte

Klima- und Energiekrise: Die Macht von Kommunen (Krisma)

  • Projektleitung: Prof. Dr. Lena Partzsch
  • Laufzeit: 01.03.2023 - 31.10.2023
  • Finanzierung: Spotlight
  • Details

Bioökonomische Macht in globalen Lieferketten – Ansätze, Auswirkungen und Perspektiven von Zertifizierung und Sorgfaltspflichten für biogene Massenrohstoffe (Bio-Macht)

  • Projektleitung: Prof. Dr. Lena Partzsch (Universität Freiburg und Universität Erfurt)
  • Laufzeit: 2017 - 2020
  • Finanzierung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Kooperationspartner: Öko-Institut e.V.
  • Details

Role and Responsibility of External Actors in Environmental and Resource Conflicts

  • Projektleitung: Prof. Dr. Lena Partzsch  (Universität Freiburg)
  • Laufzeit: 2015 - 2016
  • Finanzierung: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK)
  • Details

Blutkonsum – Bewaffnete Konflikte in Folge der Verlagerung von Umweltbelastungen

  • Projektleitung: Prof. Dr. Lena Partzsch  (Universität Freiburg)
  • Laufzeit: 2014-2015
  • Finanzierung durch Innovationsfonds Forschung der Universität Freiburg

GETIDOS (Getting things done sustainably): Theorie, Empirie und Potenzial von Social Entrepreneurship im Wassersektor

  • Stellv. Projektleitung: Prof. Dr. Lena Partzsch (Universität Greifswald)
  • Laufzeit: 2008-2013
  • Finanzierung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Kooperationspartner: Institut für ökologische Wirtschaftsforschung: IÖW
  • Details