Springe direkt zu Inhalt

Prof. Partzsch bei Workshop der Welthungerhilfe

Anlässlich des SDG-Halbzeit-Gipfels im September organisiert die Welthungerhilfe eine Reihe von Workshops zu SDG 2 „Kein Hunger“

News vom 30.08.2023

Anlässlich des SDG-Gipfels der Vereinten Nationen, der am 18. und 19. September 2023 in New York stattfindet, organisiert die Welthungerhilfe eine Reihe von (virtuellen) Workshops, die sich mit der Umsetzung von SDG 2 „Kein Hunger" befassen. Der erste (digitale) Workshop mit dem Titel „ How can we move faster towards “Zero Hunger” by 2030? Looking at SDG monitoring to improve policy making” fand am 29. August statt. In diesem Rahmen stellte Prof. Lena Partzsch ihre Forschung zu politischen Rechenschaftspflichten in Bezug auf SDG 2 und Zielkonflikte bei der Umsetzung vor. Weitere Beiträge kamen von Dr. Leslie Lipper, Ökonomin für natürliche Ressourcen, und Dr. Juliana Gil, Chefredakteurin von Nature Food.

Am 19. Oktober, genau einen Monat nach dem SDG-Gipfel, geht es in einem zweiten Workshop der Welthungerhilfe um Maßnahmen, die dem SDG-Gipfel folgen sollen, um SDG 2 bis 2030 zu erreichen, und welche Rolle Deutschland dabei spielt.
Details und Anmeldung zur Veranstaltung.

12 / 48