Springe direkt zu Inhalt

Bewerbung und Zulassung

Die Bewerbungsfrist für den Studiengang ist am 25. April 2021

Da der gesamte Auswahlprozess von Sciences Po verwaltet wird, bitten wir Sie, sich mit etwaigen Fragen direkt an Sciences Po zu wenden: admissions@sciencespo.fr.

Wir ermutigen ganz besonders französische Kandidatinnen und Kandidaten zu einer Bewerbung!

Wichtige Hinweise:

  • Nachweis der Hochschulreife (Baccalauréat général oder Allgemeine Hochschulreife): Äquivalente Abschlüsse aus Drittländern werden übereinstimmend mit den Auswahlregeln der Bachelor-Studiengänge beider Universitäten anerkannt.
  • KandidatInnen können nach dem Abitur/Bac ein gap year machen, doch in dem Fall müssen sie entweder schon während des Jahres, in dem die Abiturprüfung abgelegt wird, eine Bewerbung einreichen (und dann im Anschluss einen Antrag stellen, um den Studienbeginn um ein Jahr zu verschieben) oder sie müssen sich während des Jahres des gap years bewerben. Danach werden Bewerbungen von Sciences Po nicht mehr angenommen.
  • Sprachkenntnisse: Es besteht keine Verpflichtung offizielle Sprachnachweise vorzuzeigen. Die Sprachkenntnisse werden während der Auswahlgespräche überprüft.
  • Die Bewerbung erfolgt über die Homepage von Sciences Po / procédure internationale. Bitte wählen Sie dort für die Bewerbung für den Doppelbachelor den Campus Nancy.
  • Früher eingehende Bewerbungen werden nach dem Prinzip der „rolling admission“ schon vorzeitig bearbeitet. Entsprechend können Sie Präferenzen für die Bewerbungsgespräche angeben.
  • Für die einzureichenden Unterlagen konsultieren Sie bitte die Seiten von Sciences Po zum Doppel-Bachelor mit der FU
  • Die Auswahl der Studierenden erfolgt durch eine gemeinsame Auswahlkommission

Weitere Informationen können Sie ebenfalls dem OSA dieses Studiengangs entnehmen.

Bei allen Rückfragen zum Doppeldiplom können Sie sich per Mail an DF-Studien@polsoz.fu-berlin.de und nicolas.fescharek@fu-berlin.de wenden.