Springe direkt zu Inhalt

Bearbeitungshinweise zur Masterarbeit MPO 2013

 Die Bearbeitungszeit für die Masterarbeit beträgt 23 Wochen.
 Die Masterarbeit darf in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden.
 Die Arbeit ist in dreifacher Ausfertigung im Prüfungsbüro einzureichen.
    Zwei Exemplare müssen gebunden sein (Art der Bindung frei wählbar) das dritte Exemplar kann geheftet sein.

    KEINE LOSE BLATTSAMMLUNG!

    Zusätzlich ist die Masterarbeit in elektronischer Form als PDF in ebenfalls dreifacher
    Ausfertigung auf CD/DVD einzureichen.
 Einem der drei Exemplare ist eine Eidesstattliche Erklärung gem. § 5 Abs. 8 der
    Prüfungsordnung beizulegen.
 Die Arbeit ist spätestens am Abgabetag im Prüfungsbüro einzureichen oder bis 24 Uhr in
    der Post aufzugeben. Es gilt das Datum des Poststempels. Lassen Sie sich
    unbedingt einen Einlieferungsbeleg aushändigen. Gerne können Sie auch den Briefkasten des Studien- und prüfungsbüros am Raum 320 nutzen (Der Zutritt zu diesem ist bis ca. 18 Uhr gesichert).
 Wenn Sie die Arbeit bereits zu einem früheren Zeitpunkt abgeben möchten, ist dies
    während der Sprechzeiten möglich.
 Die Arbeit soll einen Umfang von etwa 60 Seiten mit etwa 18.000 Wörtern haben.

 Gem. § 5 Abs. 4 der Masterprüfungsordnung soll das begleitende Kolloquium bei dem
    Betreuer/ der Betreuerin der Masterarbeit besucht werden und ist obligatorisch.
 Das Thema kann einmalig innerhalb der ersten drei Wochen zurückgegeben werden und
    gilt dann als nicht ausgegeben.

Vorlesungsverzeichnis FB Politik- und Sozialwissenschaften