Springe direkt zu Inhalt

Thorsten Faas im Deutschlandfunk: Schluss mit dem Flickenteppich beim Wahlalter

News vom 10.11.2022

Künftig sollen auch 16-Jährige in Deutschland bei Europawahlen ihre Stimme abgeben dürfen. Für viele andere Wahlen gilt aber weiterhin ein Wahlalter ab 18. Thorsten Faas kritisierte in einem Kommentar im Deutschlandfunk in der Rubrik „Politisches Feuilleton“ diese wachsende Unübersichtlichkeit beim Mindestwahlalter und sprach sich für eine bundesweit einheitliche Regelung aus. Der ganze Beitrag ist hier nachzuhören und -zulesen.

Zum Thema „Wählen mit 16“ empfehlen wir außerdem diesen aktuellen und lesenswerten Twitter-Thread von Arndt Leiniger.

3 / 100
Debatte Dahlem
unter 3 - Der Phoenix-Politik-Podcast mit Thorsten Faas und Erhard Scherfer