Springe direkt zu Inhalt

NEU ERSCHIENEN: The Environment in Global Sustainability Governance – Perceptions, Actors, Innovations

Cover_The Environment in Global Sustainability Governance

Cover_The Environment in Global Sustainability Governance

Anlässlich des Stockholm+50-Gipfels organisierte Prof. Partzsch mit Studierenden des OSI eine hybride Ringvorlesung zur Bedeutung der Politikwissenschaft für Umwelt und Nachhaltigkeit. Die Vorträge der internationalen Gastreferent:innen basierten auf Kapiteln für einen Sammelband, der jetzt bei Bristol University Press erschienen ist und kostenlos heruntergeladen werden kann (auf Englisch).

News vom 24.11.2023

Mit der Agenda 2030 haben die Vereinten Nationen weitreichende Ziele für eine nachhaltige Entwicklung verabschiedet, die sogenannten „Sustainable Development Goals“ (SDGs). Sie sollen Entwicklungs- und Umweltagenda verbinden. Vorlesungsreihe und Sammelband konzentrieren sich auf die daraus entstehenden politischen Spannungen und Synergien in zentralen Feldern der globalen Umweltpolitik, angefangen bei der Klimapolitik über Wachstumskritik und Öko-Feminismus bis hin zur Rolle von Städten bei der Implementation nachhaltiger Entwicklung. International renommierter Wissenschaftler:innen, wie Lyla Mehta, Institute of Development Studies at the University of Sussex, und Philipp Pattberg, Vrije Universiteit Amsterdam, führen in die unterschiedlichen Felder ein. Interviews der Studierenden mit ihnen wurden in gekürzter Form mit in den Band aufgenommen. Für dieses Lehrprojekt wurde Lena Partzsch mit dem Lehrpreis 2023 der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) ausgezeichnet.

 

“This timely book vigorously tackles the central challenge of the SDGs: how to resolve the tension between development featuring economic growth and the limitations of the Earth’s atmospheric, marine and terrestrial systems.”

Oran Young, University of California, Santa Barbara

 

“This volume reveals the international community’s ongoing struggle to reconcile environmental, social and economic goals through the UN Sustainable Development Goals. It is a must-read for anyone thinking about the challenge of reforming global sustainability governance beyond the SDGs.”

Michele Betsill, University of Copenhagen

 

Die Gastvorlesungen, die aufgezeichnet wurden, sind über YouTube frei verfügbar: 

Partzsch, L. (Hg). (2023). The environment in global sustainability governance: Perceptions, actors, innovations. Bristol: Bristol University Press/Policy Press.

Die Kapitel des Sammelband können hier heruntergeladen werden (open access).

Danke an alle mitwirkenden Autor:innen:

Eva Alfredsson, PhD, KTH Royal Institute of Technology

Dr. Mareike Blum, Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change

Prof. Maria Brockhaus, University of Helsinki

Ekaterina Chertkovskaya, PhD, Lund University

Prof. Paúl Cisneros, PhD, Instituto Nacional de Altos Estudios Nacionales

Prof. Maurie Cohen, PhD, New Jersey Institute of Technology

Sofia Cordero Ponce, PhD, Instituto Nacional de Altos Estudios Nacionales

Nopenyo E. Dabla, African Development Bank

PD Dr. Manuel Fischer, Eawag und Universität Bern

Prof. Dr. Andreas Goldthau, RIFS und Universität Erfurt

Javier Gonzales-Iwanciw, Universidad Nur in Bolivia

Mawa Karambiri, PhD, World Agroforestry Centre

Prof. Dr. Daniela Kleinschmidt, Universität Freiburg

Montserrat Koloffon Rosas, Vrije Universiteit Amsterdam

Anna Kosovac, PhD, University of Melbourne

Prof. Dr. Markus Kröger, University of Helsinki

Dr. Sylvia Lorek, Sustainable Europe Research Institute

Prof. Sherilyn MacGregor, PhD, University of Manchester

Aino Ursula Mäki, University of Manchester

Dr. Jens Marquardt, TU Darmstadt

Prof. Lyla Mehta, PhD, Institute of Development Studies

Prof. Dr. Lena Partzsch, FU Berlin

Prof. Dr. Philipp Pattberg, Dr., Vrije Universiteit Amsterdam

Daniel Pejic, Melbourne Centre for Cities at the University of Melbourne

Sabaheta Ramcilovic-Suominen, PhD, Natural Resources Institute Finland

Dr. Sabine Reinecke, Universität Freiburg

Claudia Ringler, PhD, International Food Policy Research Institute

Prof. Miranda Schreurs, PhD, TU München

PD Dr. Sandra Schwindenhammer, Universität Giessen

Prof. Dr. Alice B.M. Vadrot, Universität Wien

Shiney Varghese, Institute for Agriculture and Trade Policy, US, und High Level Panel of Experts to the UN Committee on World Food Security

Danke an alle mitwirkenden Studierenden:

Elanur Alsaç

Myrodis Athanassiou

Jana Beier

Ettore Benetti

Johanna Carrasco Saravia

Wonyoung Cho

Emmanuel Dahan

Julie Duval

Liam Gavin

Sofie Jokerst

Elizaveta Kapinos

Laura Kräh

Ruth Krötz

Maike Laengenfelder

Caroline Landolt

Rosa-Lena Lange

Estefanía Lawrance Crespo

Kathrin Lehmann

Maren Lorenzen-Fischer

Marco Aurélio Duarte Mayer

Felix Nütz

Silvia Panini

Arthur Saillard

 

Außerdem danken wir den zahlreichen anonymen Reviewers für ihre konstruktiven Gutachten zu Kapiteln und Buch!

16 / 58