Springe direkt zu Inhalt

Journalismus im Dialog zum Thema „Faktchecking“: Thomas Laschyk am 04.05.2022 im Gespräch mit Florian Primig

Florian Primig und Thomas Laschyk im Gespräch

Florian Primig und Thomas Laschyk im Gespräch
Bildquelle: ALEX Berlin

News vom 25.04.2022

Wissen und Wahrheit sind umkämpft. Nicht erst seit der Coronakrise, nicht erst seit dem Internet, doch online zeigte sich in den letzten Jahren eine neue Dimension des Deutungskampfes. Nie war es leichter für jede beliebige Position Begründungen und Expert:innenstimmen zu finden, nie war es leichter, sich in Gesinnungsgemeinschaften abzuschotten. In den Deutungskämpfen um aktuelle Krisen wie Covid-19 oder den Krieg in der Ukraine argumentieren die Menschen teilweise aus völlig unterschiedlichen Wirklichkeiten heraus. Alternative Wirklichkeiten bauen unter anderem auf 'alternativen Fakten', Des- und Misinformation.

Unabhängige Faktenchecks gelten als eine Möglichkeit, dieses Phänomens Herr zu werden. Faktenchecker:innen befinden sich mittendrin im Kampf um Wahrheit und Wirklichkeit, im journalistischen Spannungsverhältnis von guter Recherche und schnellen Nachrichtenzirkeln. Wer sind nun also diese Faktenchecker:innen? Wo stehen sie zwischen Aktivismus und Journalismus? Wie und mit welchen Mitteln arbeiten sie? Welche Herausforderungen begleiten ihre tägliche Arbeit? Und ist das Faktchecking eine wirksame Methode Fake News zu entkräften?

Über diese und weitere Fragen sprach Florian Primig, wissenschaftlicher Mitarbeiter für Digitalisierung und Partizipation an der Freien Universität Berlin, mit Thomas Laschyk, Gründer des Anti-Fake-News-Blogs Volksverpetzer bei Journalismus im Dialog.

Die Sendereihe ist eine Kooperation des Center for Media and Information Literacy (CeMIL) des Instituts für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der FU Berlin, der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und ALEX Berlin.

Die Sendung wurde am Mittwoch, 4. Mai 2022, von 11:00-12:00 Uhr im ALEX Livestream ausgestrahlt und ist jetzt in der ALEX-Mediathek oder über Youtube abrufbar.

6 / 39
Banner_MedienLabor_neu
Logo_IMS