Springe direkt zu Inhalt

Podcast des SFBs „Affective Societies“ mit dem Titel „More than a Feeling – Gefühle und Gesellschaft“ startet im November 2020

News vom 19.08.2020

Unter der Leitung von Margreth Lünenborg und Birgitt Röttger-Rössler wird ab November 2020 die Podcastproduktion „More than a Feeling – Gefühle und Gesellschaft“ des Sonderforschungsbereichs „Affective Societies“ ausgestrahlt. Der Podcast begleitet die Forschenden im Gespräch miteinander und mit Gästen über ihre Forschungsthemen, Überraschungen bei der Arbeit und darüber, wie es sich anfühlt, wenn die Realität die Projektplanung komplett ignoriert.

Unter dem Dachthema der ersten Staffel „Forschungsbedingungen während Corona" sprechen Mitarbeitende des SFB über die Fabrikation von Gefühlen, Verschwörungsideologien, vietdeutsches Leben und digitale Fürsorge.

Der Podcast wird ab November 2020 hier, auf dem SFB-Blog unter affective-societies.de oder in allen gängigen Podcastplayern zu finden sein.

3 / 20
MedienLabor
Logo_Affective_Societies