Positionierung des Institutsrats der DSE vom 06.11.2018 - Professioneller Umgang mit gesellschaftlichem Pluralismus und politischer Kontroversität im

News vom 15.11.2018

Aktuell ist der professionelle Umgang mit gesellschaftlichem Pluralismus und politischer Kontroversität im

Unterricht Thema öffentlicher Diskurse. Hierbei wird häufig auf ein vermeintliches Neutralitätsgebot der Schule

verwiesen. Ein solches ist weder rechtlich verankert noch normativ gegeben...

Das gesamte Schreiben zur Positionierung der DSE vom 06.11.18 finden Sie hier.

18 / 71
OSA Politikwissenschaft für das Lehramt