Podiumsdiskussion: Baustelle Schule 2017: UND WAS GIBTS NEUES?

News vom 17.01.2017

Podiumsdiskussion:
Baustelle Schule 2017: UND WAS GIBTS NEUES?


Bildet Berlin! verfolgt seit Jahren das bildungspolitische Geschehen und wir sind sehr an einer Diskussion mit den Bildungsexperten des neu gewählten Parlaments interessiert.

Aus diesem Grunde laden wir Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen ein, mit den Sprecher/innen für Schule der Fraktionen SPD, CDU, LINKE, GRÜNE, AfD und FDP über Ihre politischen Ziele für die neue Legislaturperiode zu diskutieren. Ebenfalls eigeladen sind die Vorsitzenden des Landesschülerausschusses (LSA) und des Landeselternausschusses (LEA).

Baustelle Schule 2017: UND WAS GIBTS NEUES?
Donnerstag, den 23.02.2017 um 18.30h
Aula des Dathe-Gymnasiums
Helsingforser Str. 11-13, 10243 Berlin
U+S-Bahn Warschauer Str.

Moderation: Tamara Adamzik und Robert Rauh

Diskutieren wollen wir über die seit Jahren aktuellen Themen:
- Lehrermangel,
- Quereinsteiger/innen,
- Schulsa nierung,
- Unterrichtsausfall,
- Situation angestellter Lehrkräfte und
- Politik als Schulfach.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme. Schließlich ist es doch von besonderer Bedeutung, wer im Parlament in den nächsten Jahren die schulpolitischen Entscheidungen fällt und was Eltern und Schüler darüber denken!

Teilnahmebestätigung bitte einfach mit dem Stichwort "Teilnahme" als Mail an mail@bildet-berlin.de.
Gerne nehmen wir auch Fragen entgegen, die wir den Politiker/innen vor Ort stellen.

Bildet Berlin!
i.A. Florian Bublys
(Vorsitzender)

Bildet Berlin!
Initiative für Schulqualität
http://bildet-berlin.de
http://heissekiste.bildet-berlin.de
und auch:
http://www.facebook.com/pages/Bildet-Berlin-Initiative-f%C3%BCr-Schulqualit%C3%A4t/212910062132228

18 / 53
OSA Politikwissenschaft für das Lehramt