Springe direkt zu Inhalt

Neuer Artikel "Pitching Gender in a Racist Tune: The Affective Publics of the #120decibel Campaign" von Shari Adlung, Prof. Margreth Lünenborg & Prof. Christoph Raetzsch!

News vom 25.03.2021

Im Artikel Pitching Gender in a Racist Tune: The Affective Publics of the #120decibel Campaign analysieren Shari Adlung, Prof. Dr. Margreth Lünenborg und Prof. Dr. Christoph Raetzsch die veränderten Strukturen, Akteur:innen und Kommunikationsmodi, die 'dissonante Öffentlichkeiten' charakterisieren. 2018 lancierte die Identitäre Bewegung ein Kampagnen-Video mit dem Titel und Hashtag 120 Dezibel. In diesem werden die Themen Migrationspolitik und Schutz von Frauen verbunden, wobei die vertretenen Positionen in neonationalistische, frauenfeindliche und fremdenfeindliche Propaganda eingebunden sind. Der Artikel untersucht den Fall von #120decibel als Beispiel für 'affektive Öffentlichkeiten', in denen Formen des feministischen Protests und des emanzipatorischen Hashtag-Aktivismus von Anti-Migrations-Aktivist:innen absorbiert werden.

Der Artikel ist hier verfügbar. 

2 / 33
MedienLabor
Logo_Affective_Societies