Springe direkt zu Inhalt

Beitrag „Praxisprofile als mixed-methods Ansatz zur Analyse performativer Öffentlichkeiten: Vorschlag für eine relationale Journalismusforschung“ von Wolfgang Reißmann, Miriam Siemon, Margreth Lünenborg und Christoph Raetzsch erschienen

News vom 04.07.2022

Im Special Issue zur DACH-Jahrestagung der Zeitschrift Studies in Communication Sciences (SComS) ist aktuell der Beitrag „Praxisprofile als mixed-methods Ansatz zur Analyse performativer Öffentlichkeiten: Vorschlag für eine relationale Journalismusforschung“ von Wolfgang Reißmann, Miriam Siemon, Margreth Lünenborg und Christoph Raetzsch erschienen.  

Der Artikel ist auf Deutsch, open access veröffentlicht und online zu lesen.

6 / 65
MedienLabor
Logo_Affective_Societies