Springe direkt zu Inhalt

Stellenausschreibung an unserem Arbeitsbereich: "Lehrkräfte für besondere Aufgaben" gesucht

News vom 21.09.2022

Hier finden sie die aktuelle Stellenausschreibung des Arbeitsbereichs Politikdidaktik/Politische Bildung für zwei Stellen als Lehrkraft für besondere Aufgaben. Wir freuen uns auf ihre Bewerbungen.

--> Direkt zur Ausschreibung

Bewerbungsende: 26.09.2022

2 Positionen Lehrkraft für besondere Aufgaben Politische Bildung / Politikdidaktik (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung unbefristet Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: PS-LfbA-Politikdidaktik

Der Arbeitsbereich Politikdidaktik/Politische Bildung betreut und organisiert die Lehrkräftebildung für die Politische Bildung an Gymnasien, Sekundar-, Berufs- und Grundschulen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Feld der Demokratiebildung als Querschnittsaufgabe der Lehrkräftebildung an der Freien Universität Berlin.

Aufgabengebiet:
• Lehre in den politikdidaktischen Modulen der Bachelor- und Masterstudiengänge Politikwissenschaft für das Lehramt/Politische Bildung, Gesellschaftswissenschaften/ Grundschulpädagogik und Demokratiebildung als Querschnittsaufgabe (8 LVS)
• Betreuung der Studierenden im Praxissemester
• Durchführen von Prüfungstätigkeiten
• Mitwirkung an administrativen Aufgaben des Arbeitsbereiches

Einstellungsvoraussetzungen:
• ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem für die Wahrnehmung der Lehraufgaben geeigneten Fach

• eine nach Abschluss des Hochschulstudiums ausgeübte mindestens dreijährige wissenschaftliche oder fachlich-praktische Tätigkeit in der Regel in einem hauptberuflichen Dienstverhältnis

• Nachweis der pädagogischen Eignung

(Berufs-)Erfahrung:
• Berufserfahrung in der akademischen Lehre in Lehramtsstudiengängen ist wünschenswert

Erwünscht:
• Erstes und Zweites Staatsexamen im Fach Politikwissenschaft für das Lehramt/Politische Bildung oder vergleichbare Abschlüsse
• Kenntnisse hinsichtlich praxisorientierter, didaktischer Fragestellungen und Konzeptionen der politischen Bildung
• Fähigkeit zur selbstständigen, eigenverantwortlichen Arbeitsweise
• hohe Kommunikationskompetenz
• Organisationstalent, Teamfähigkeit, Eigen-Motivation

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Prof. Dr. Sabine Achour: sabine.achour@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft

Arbeitsbereich Politische Bildung/Politikdidaktik

Frau Prof. Dr. Sabine Achour

Ihnestr. 22

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

2 / 100